Shopvorstellung

Vor einiger Zeit (18.06.2013) bin ich durch Zufall auf den Onlineshop "Niklif.de" gestoßen.

Ich habe mich durch die Seite geklickt und immer wieder ein paar tolle Sachen gesehen, die schnell im Warenkorb landeten.

Wenn ich mich richtig daran erinnere, ist die maximale Bestellgrenze bei ca. 300,- €, die ich auch komplett ausreizte und teilweise sogar wieder einige Posten löschen musste.

Die Versandkosten innerhalb Deutschland betragen 3,95 € - wogegen man nichts sagen kann.

Der Einkauf bei niklif verlief unproblematisch, bezahlt habe ich über Lastschrifteinzug.

Einige Tage hat mich das Paket erreicht, es war bis oben hin vollgepackt, Fotos gab es leider keine..

Von dem ganzen Inhalt des Pakets wurde ich enttäuscht. Ich fand die Materialwahl nicht gut und alles sah einfach nur extrem billig aus und hat sich auch so angefühlt.

Auf den Fotos auf der Homepage kam es so schön rüber, dass diese Erfahrung noch ein bisschen mehr einschlug, als vielleicht sonst.

Alle bestellten Klamotten wurden anprobiert und frustriert wieder eingepackt. Ich habe nichts behalten, selbst den Schmuck nicht.

Ich denke mal, dass man solche Erfahrungen auch machen sollte. Egal wie schön die Bilder im Internet sind, es kann doch trotzdem noch alles schief gehen.

Fotos habe ich keine gemacht, ich wollte es allen ersparen :D


Und jetzt, da ich gerade darüber berichte fällt mir auf, dass der Betrag bisher noch immer nicht erstattet wurde.

Über den Verlauf des Emailverkehrs werde ich euch auf dem Laufenden halten.

Habe ich wieder den Griff ins Klo vollzogen oder gibt es noch mehr unter euch und könnt über eure Shoperfahrungen berichten?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen