Review dm Markencamp

Hach, was soll ich sagen.


Ich wusste nicht, was mich bei dem dm MarkenCamp so erwarten würde, ich war einfach nur froh und sehr glücklich, dass ich dabei sein würde.

Die Tage davor wurden Whatsappgruppen gegründet, damit wir auch ja nicht alleine im Hotel in Düsseldorf sein werden.
mein Outfit für das dm Marken Camp :)

Egal ob es um die verschiedenen Bahnfahrten oder die Klamottenfragen ging - der eigentliche Tag (noch heute) war für mich der beste Tag der Unterhaltung:

Mißgeschicke, Bahnverspätungen und ja, auch ich habe kräftig mitgemischt (Achtung, ich schweife aus)

Nicht nur, dass ich wieder meine drei Hunde in meiner Wohnung hatte, nein. Mein rumänisches Pflegekind fand es doof, dass die beiden alteingesessenen bei mir übernachten durften und dann auch noch - um Gottes Willen, wie können sie nur - sein Bettchen beschlagnahmten.

Monsieur Liam lässt so etwas nicht über sich ergehen, hat dann kräftig protestiert, indem er gefühlt alle 30 Minuten aufstand, vom Schlafzimmer ins Wohnzimmer wackelte und vor Trotz rumfiepte.

Gut, dass die Muddi (also ich) so einen fantastischen Schlaf hatte, dass ich andauernd deswegen aufwachte.

Die Krönung war jedoch, als er versuchte, an meinem Bett vorbeizuklettern um zum Fenster zu kommen: Vollmond. Vollmond? - Vollmond! Richtig, die Vorfahren waren Wölfe. Was kann man bitte anderes tun, als den Mond anzuheulen?

Wie ihr seht, war meine Nacht wirklich tiefenentspannend.

Da hat meine Exkursion in die Badewanne den Abend davor schon besser funktioniert. Ich habe das erste Mal gebadet und wusste nur, dass das Wasser nicht sooo warm wird. Schlau wie ich bin, habe ich dann den Wasserkocher ins Badezimmer dazu geholt, der beim muckeligen Badewasser unterstützen sollte.

Ende der Geschichte: Elegante Ganzkörperverbrennung und einen kurzzeitigen Auftritt als Mr. Krabs in einer Sauna.

Zurück zum Thema. Also, Mißgeschick Nr 1. 1/2: nicht geschlafen dank meiner Werwölfe.
Mißgeschick 2, kurz vor der Fahrt zur Bahn: Wohnungstür zugemacht und Schlüssel drinnen gelassen
Mißgeschick 3: Geld vergessen.

Perfekt von A-Z durchgeplant, hat die ganze Fahrt jedoch sehr gut funktioniert. Am Düsseldorfer HBF habe ich noch eine sehr nette Unterhaltung zwischen zickiger Mc Donalds-Dame und ebenfalls zickiger Mc Donalds-Kundin mitbekommen, in mich hineingelacht und dann die ersten Personen getroffen.

Das Camp wurde im Melia Hotel abgehalten, das Hotel war super und alles auch toll organisiert. Am Empfang angemeldet, ging es auch schon mit den ersten "Goodies" los: Buttons ("Heute Prinzessin", "Beauty Queen" usw.), mit den neuen Freundinnen eine Etage höher: ESSEN!

dm Marken Camp Frühstück
Aber natürlich nicht ohne das Buffet vorher noch immerhin ein bisschen fotografieren zu können. Gegessen, Begrüßung und dann die einzelnen Sessions besucht.

Ich muss zugeben, dass ich eher Spaß an den Fotos bei instagram hatte und dadurch eigentlich kein bisschen zugehört habe - wofür war ich noch mal da?

dm Marken Camp Socialwall mit dem Hashtag #dmcb13

Unter dem Hashtag "dmcb13" konnten wir anwesenden alle unsere Tweets, Bilder... und alles andere posten. Kurz darauf erschien sämtliches Material auf einer Leinwand im größten Saal.

Ich wäre nicht Kristina, wenn diese Wand etwas anders benutzt wird. Glaubt mir, Instagram habe ich noch nie so oft benutzt wie heute!

Es gab also verschiedene Sessions (Recht, Aufbau eines Blogs, Fotografie, Leser, Youtube), zwischendurch immer wieder Pausen, viele Fotos, immer tollere Leute.

dm Marken Camp Aufsteller p2
dm Marken Camp Aufsteller Alverde

dm Marken Camp Aufsteller Alverde

dm Marken Camp Schminktisch

dm Marken Camp Mittagessen



dm Marken Camp Goodies und Probiergrößen


Zusammenfassung / Schlussplädoye?

- Änderung dieses mickrigen Blogs. Die wenigen Einträge kamen nicht von Herzen. Ich wollte einen Blog, habe mich nach den bisher vorhandenen gerichtet - aber das bin dann doch nicht ich. Langweilig und mit ausgelutschten Themen: mehr eigenes muss her

- Designwechsel. War anfangs für mich nur hingeklatscht, jetzt muss aufgearbeitet werden

- Interesse an Youtube. Ein Versuch wäre es ja wert

- Soooo tolle Mädels kennengelernt. Ich freue mich auf ein Wiedersehen! Hier möchte ich GANZ BESONDERS  
• Nielu von www.maeuschenliebtbubi.blogspot.de und auch
Jill von https://www.youtube.com/user/MissyScatterbrained

grüßen und danken. Ihr seid wahnsinnig toll, extrem sympathisch und ich freue mich wirklich sehr auf unser Revival!


Nun, durch die neue Energie durch dieses Camp, werde ich einige Ideen sammeln und auch überhaupt einmal schauen, wie es von meiner Zeit her aussieht. Wann könnte ich ausführlich posten, wann Rückmeldungen geben usw.

Aktuell besitze ich hier ja noch keine Leser, daher würde ein "Gewinnspiel" noch nicht so viel bringen.

Sollte es hier anonyme Leser geben: Ich hab da was für euch vorbereitet ;)

Kommentare:

  1. Babygirl wir haben uns doppelt so sehr gefreut dich kennen zu lernen. Du bist und bleibst meine erste große Liebe <3 und meine Battlepartnerin gegen Jill und Fränzi ;)
    Freue mich schon sehr dich wieder zu sehen und mit dir zusammen auf meine Uhr zu schauen :D

    AntwortenLöschen
  2. Schau doch mal bei mir vorbei...könnte dich interessieren, ist nämlich ein Foto von dir auf meinen Blog;)
    Viele liebe Grüße...Petra

    http://petralivinglove.blogspot.de/2013/09/beauty-meets-fashion.html

    AntwortenLöschen