Quicktipp: Kokos/Mango Shake

Kokos/Mangoshake

Hurraaaa,

ich habe, nachdem ich meinen Salat für morgen vorbereitete, noch eine angefangene Dose Kokosmilch im Kühlschrank gefunden.

Da auch noch eine Mango übrig war, machte ich mir spontan einen Shake.

Vorab: Er schmeckt göttlich!

Was ihr benötigt ist meistens schon Zuhause.

Zutaten (für zwei Gläser):
- 200 ml Kokosmilch (z.B. bei Edeka, letzte Woche war jedoch auch Asiawoche bei Aldi)
- 1 Mango
- 2 EL (Soja-) Joghurt

Alle Zutaten im Mixer

Die Mango in kleine Stücke schneiden, dann alles zusammen in einen Mixer. Da ich aktuell noch einen offenen Erdbeersojajoghurt besitze, kam das hinzu. Mixer an, alles stark verrühren lassen - tadaa, fertig ist der leckere Shake.

Er ist durch die Mango und dem recht wenigen Anteil von Flüssigkeit etwas dickflüssiger, sollte von daher vom Gefühl her auch satter machen.

Das Ganze dauert - abgesehen vom unhandlichen Schnippeln einer Mango - nur wenige Minuten.


Mein Fazit:
 ♥♥♥♥♡

Verdammt lecker! Ich würde auch weiterhin Erdbeerjoghurt nehmen, da er noch einen süßlichen Nebengeschmack erzeugt (jedoch nicht stört oder in den Vordergrund tritt). Ich könnte den Shake nahezu jede Woche machen und freue mich, wenn Mango wieder im Angebot ist - da kann ich nicht anders, als direkt zuzugreifen.

Der Shake gehört nun zu meinen Favoriten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen